Wasserschaden im Neubau entdeckt

6

Montagefehler in der Nauheimer Schwarzbachschule

Kreis Groß-Gerau – Im Neubau der Schwarzbachschule in Nauheim hat es aufgrund eines Montagefehlers im Erdgeschoss einen Wasserschaden gegeben. In dessen Folge trat Wasser unter den Estrich ein. Es wurde bereits mit den Trocknungsmaßnahmen begonnen, teilt das Gebäudemanagement der Kreisverwaltung mit, das auch die Elternschaft bereits informiert hat.

Um den Schaden abzugrenzen und eine Gesundheitsgefährdung auszuschließen, hat der Kreis gutachterliche Untersuchungen veranlasst und die Trocknungsmaßnahmen in die Eingangshalle und die Bibliothek ausgeweitet. Die Raumluft wird regelmäßig auf gesundheitsgefährdende Belastungen untersucht, bis die Trocknung abgeschlossen ist. Während der Unterrichtszeit laufen wegen der Geräuschentwicklung keine Trockner. Die Maßnahmen betreffen nur das Erdgeschoss, die Unterrichtstrakte sind nicht tangiert. Dennoch bedeuten die Aktivitäten eine gewisse Belastung für den Schulbetrieb, für die das Gebäudemanagement um Verständnis bittet: „Uns ist es wichtig, schnell zu reagieren und alle Schritte zu unternehmen, die für den sicheren Betrieb des Gebäudes notwendig sind.“

ggr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein