Wanderung zu historischen Stätten im Wispertal

0

Goddelau – Zu historischen Stätten wie der „Freistaat Flaschenhals“, sowie Bodendenkmäler wie die Ruine Lauksburg, die „Lauksblide“, den Werkerbrunnen führt die Tageswanderung des Odenwaldklub Goddelau am 22.März.

Die Wege führen durch den Naturraum der Kerbtäler von Wisper samt Nebenbächen, wo Schieferabbau und Köhlerei zu Hause war. Gruppe eins startet an der „Laukenmühle“ und wandert eine anspruchsvolle Strecke von rund 15 km. Gruppe zwei startet in Espenschied und wandert rund 10 km. Gruppe 3 hat die Möglichkeit, sich in Espenschied aufzuhalten und spazieren zu gehen. Abschluss findet in der „Laukenmühle“ im Wispertal statt. Wanderverpflegung aus dem Rucksack. Festes Schuhwerk und Wanderstöcke werden empfohlen.

Abfahrt: Crumstadt Friedhof 8:00 Uhr, Goddelau Kerweplatz 8:05 Uhr, Biebesheim Süd und Nord 8:10 Uhr, Stockstadt Mitte und Feuerwehr 8:15 Uhr, Erfelden Krone 8:20 Uhr, Leeheim Sparkasse 8:25 Uhr, Wolfskehlen „Sparkasse“ 8:30 Uhr.

Anmeldeschluss für Mitglieder und Gäste des Odenwaldklubs Goddelau Montag den 16.03.2020 zwischen 17:00 und 20:00 Uhr, nur bei den Ortsbetreuern (siehe Aushang im Kasten oder (www.owk-goddelau.de) Crumstadt vorübergehend bei der Wanderwartin Gudrun Heinrich Tel.: 06158/84459. Kostenbeitrag OWK-Mitglieder 14 Euro (Nichtmitglieder 16 €) Kinder bis 14 Jahre sind frei. Gäste sind herzlich willkommen.

ggr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein