Landfrauen Erfelden mit neuem Vorstand

9
Der Vorstand: Hinten v. l.: Helga Schöneberger, Dagmar Maarschalkerweerd, Anette Elsinger-Dörr. Vorne v.l.: Martina Theiß und Gerda Kröh

Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung

Erfelden – Die Jahreshauptversammlung der Landfrauen Erfelden fand am Samstag, den 9. April statt. Diese wurde nach zwei Jahren Pandemie erstmalig wieder als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Im ersten Teil der Versammlung wurde Rückblick auf 2021 genommen. Auch konnten drei Mitglieder für 40 Jahre Mitgliedschaft und drei weitere für 25 Jahre Treue geehrt werden.

Im zweiten Teil der Versammlung wurden die anstehenden Wahlen durchgeführt. Der diesjährige Ausflug findet am 28. Juni statt und führt zum Freilichtlabor Lauresham, dass zum Unseco Welterbe Kloster Lorsch gehört. Es sind eine Führung sowie Besichtigung vorgesehen. Interessierte melden sich bitte umgehend –  zwecks Planung – bei Helga Schöneberger.

Aufgrund von Nachfragen besteht nun die Möglichkeit von Nachbestellungen für die Landfrauen-Polo-Shirts. Wer noch kein Polo-Shirt besitzt und eins haben möchte, setzt sich bitte auch hier mit Helga Schöneberger in Verbindung.

Der Bezirksverein Groß-Gerau bittet seine Ortsvereine um Unterstützung bei der Veranstaltung des AWS, Büttelborn am Sonntag, den 15. Mai. An dieser Veranstaltung – Tag der offenen Tür – wird die Kuchentheke vom Bezirksverein der Landfrauen organisiert . Es werden noch Kuchenbäckerinnen und Helferinnen benötigt. Für die Kuchen wird der gleiche Obolus wie am Kreisbauernmarkt gewährt. Um dies weiter zu planen bitte mit Helga Schöneberger Kontakt aufnehmen.

LFE/ggr

Ehrungen:  v.l. Erika Sünner, Karin Braun (beide 40 Jahre), Christa Keil, Martina Theiß und Ilse Mertin (25 Jahre). Auf dem Bild fehlt Ria Schöneich (40 Jahre).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein