Entdeckung der inneren drei Schalter

0

Volkshochschule bietet Mentaltraining für ruhigen Schlaf und Gelassenheit

Kreis Groß-Gerau – Endlich wieder abschalten, besser schlafen, auch im starken Stress gelassen bleiben, zuversichtlich nach vorne denken und wohlwollend auf das Leben schauen. Dies und mehr lernen Teilnehmende Anfang Januar 2022 in zwei neuen Kursangeboten der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS).

Der Vortrag „Schlaf – mein bester Freund“ am Freitag, 7. Januar 2022, von 17 bis 19 Uhr beschreibt die Technik der „Inneren drei Schalter“, die mit einfachen winzigen Bewegungen aktiviert werden und das Nervensystem in eine besondere Gelassenheit versetzen. Diese innere Kohärenz macht es auch mitten in der Nacht möglich, Gefühle und Gedanken zu beruhigen und auf Angenehmes zu richten. Der Vortrag mit der Kursnummer GG10704 findet im Schloss Dornberg, Groß-Gerau statt und kostet 18,69 Euro.

Weiter vertieft wird diese Methode im Workshop „Wie die Gedanken wieder Ruhe finden“ am Samstag, 8. Januar 2022, von 10 bis 16 Uhr – ebenfalls im Schloss Dornberg. Teilnehmende erleben, wie angenehme Minibewegungen zu den inneren Schaltern werden. Zu einem Entlastungsschalter, der alles Negative im Bewusstsein stoppen und neutralisieren kann, oder zu einem Aufbruchsschalter, der Gedanken aktiviert, mit denen man sich jederzeit beruhigen, trösten, ermutigen, motivieren und zufrieden stimmen kann. Die inneren Schalter werden mit stimmiger Musik, einem Rhythmus und mentaler Kraft eingeübt und können danach unauffällig in jeder Situation abgerufen werden. Die Gebühr des Workshops mit der Kursnummer GG10705 beträgt 56 Euro.

Der Dozent, Dipl.-Psych. Peter Bergholz, hat in 40 intensiven Berufsjahren diese Kerntechnik der Rossini-Kohärenz-Methode entwickelt und entwickelt sie stetig weiter. Er ist Autor der Bücher „Dein Bauch ist klüger als du2 (zusammen mit Gerda Boyesen), „Entspannen mit der Rossini-Methode“ und „Dynamisch entspannen“.

Es gilt die 3G-Regel. Anmeldungen nimmt das Servicebüro der KVHS entgegen: per Telefon unter 06152 1870-0, E-Mail an info@kvhsgg.de sowie online unter www.kvhsgg.de.

ggr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here