Blick über den Rhein – Neues vom FSV Mainz 05

0
Foto: jorono auf Pixabay

Mit einem spektakulären 3:2 hat der FSV Mainz 05 den Champions-League-Aspiranten RB Leipzig niedergerungen und wichtige Punkte im Kampf für den Klassenerhalt geholt. Nach zweimaligem Rückstand glich jeweils Moussa Niakhaté aus, Leandro Barreiro gelang der Siegtreffer – Personell hat sich noch einiges im Kader getan: Verteidiger Danny da Costa (27) und Mittelfeldspieler Dominik Kohr (26) kommen von Eintracht Frankfurt auf Leihbasis bis Saisonende zu den 05ern – Torjäger Jean-Philippe Mateta spielt für Crystal Palace in der Premier League. Der Der 23-jährige Franzose, der beim FSV noch bis 2023 unter Vertrag steht, wechselt bis zum Ende der Saison 2021/22 ebenfalls auf Leihbasis zum Londoner Klub. Die Engländer besitzen eine Kaufoption. Über die weiteren Details äußerten sich beide Seiten nicht.

ko

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here