Abwechslungsreiche Aufgabe

9
Lagerfeuerromantik gehört zu einer Ferienfreizeit in Ober-Seemen dazu. Foto: Kreisverwaltung

Kreisjugendförderung sucht Ehrenamtliche für Ferienfreizeiten

Kreis Groß-Gerau – Die Kreisjugendförderung bietet abwechslungsreiche und spannende Ferienfreizeiten für Kinder von sieben bis zwölf Jahren im kreiseigenen Kinder- und Jugendferiendorf in Ober-Seemen an. Bewegungs-, Kreativ- und Naturerlebnisangebote sind wesentliche Inhalte der Freizeiten mit hohem Spaßfaktor. Diese Ferienerlebnisse sind gerade jetzt, nach zwei Jahren Corona-Pandemie wichtig, um Kindern wieder ein unbeschwertes Gruppenerlebnis, Erfahrungen in der Natur, eine Auszeit vom Lernstress und eine Mitbestimmung an der Gestaltung der Programmpunkte zu ermöglichen.

Dafür wird engagiertes Betreuungspersonal gesucht, das Spaß an der Gestaltung eines attraktiven Ferienangebots hat. Diese interessante Tätigkeit kann zur beruflichen Orientierung dienen, eventuell als Praktikum anerkannt werden, das Studium sinnvoll ergänzen sowie bei späteren Bewerbungen nützlich sein. Sie wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet.

Wer Interesse an dieser Aufgabe hat, sollte zwischen 18 und 35 Jahren alt sein. Eine besondere Qualifikation oder Vorerfahrung ist nicht erforderlich, eine Ausbildung zur Betreuer*in durch die Kreisjugendförderung ist gegebenenfalls auch in modularisierter Form möglich, um einen unkomplizierten und niedrigschwelligen Einstieg in dieses interessante und abwechslungsreiche Betätigungsfeld zu ermöglichen. Andere, inhaltlich ähnliche Ausbildungen (JuLeiCa o.ä.) können eventuell anerkannt werden.

Interessierte werden um eine Rückmeldung an jf@kreisgg.de gebeten. Für weitere Informationen und Rückfragen steht die Kreisjugendförderung unter der gleichen E-Mail-Adresse zur Verfügung. Auch telefonischer Kontakt ist möglich (06152 989-466, Trautmann).

ggr

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein